Archiv

< Coesfelder Stadtbücherei ist "The Place to be!"

Noch'n Gedicht - Günter Burchert liest und spricht Heinz Erhardt am 10.03.2017 zur "Nacht der Bibliotheken"


Der Schauspieler Günter Burchert

©Günter Burchert

Wie sein Vorbild ist Günter Burchert ein begnadeter Vortragskünstler, ob lesend, rezitierend oder singend. Pointe auf Pointe, Lacher und Überraschendes zuhauf. Ausschweifende Gestik und Mimik sorgen für Leben auf der Bühne. Günter Burchert beherrscht die Sprache Heinz Erhardts, er trifft den richtigen Ton. Mit einer erfolgreich eigenwilligen Gestaltung der Lieder, Sprüche, Gedichte und Szenen begeistert er sein Publikum. Günter Burchert ist in Billerbeck geboren.

Als Künstler ging es ins Ruhrgebiet, ans Schauspielhaus Bochum, ans Landestheater Castrop-Rauxel und ans Theater Dortmund.

Wer kennt sie nicht? Heinz Erhardts Version von Goethes "Erlkönig", in der am Ende der Knabe lebt und das Pferd tot ist. Erhardts Humor baut in erster Linie auf Wortspiel und verdrehten Redewendungen auf. In dem Gedicht "Ganz zuletzt" bekannte er sich zu den Vorbildern Erich Kästner, Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz.

Heinz Erhardt wurde am 20. Februar 1909 im Baltikum geboren, er starb am 5. Juni 1979. Er wollte Pianist werden, musste aber zunächst eine Ausbildung im Musikhaus seines Großvaters absolvieren. Er komponierte, spielte und tingelte. 1938 erhielt er ein Engagement in Berlin am "Kabarett der Komiker". 1941 wurde er zum Kriegsdienst einberufen, war an verschiedenen Orten als Klavierspieler in der Truppenbetreuung tätig. Nach seiner Grundausbildung hat er nie wieder eine Waffe in der Hand gehabt. Während des Krieges schrieb er Friedensgedichte. Nach dem Krieg ließ sich Heinz Erhardt mit seiner Familie in Hamburg-Wellingbüttel nieder und arbeitete als Radiomoderator beim NWDR.

Die abwechslungsreiche "Nacht der Bibliotheken" mit "Speis und Trank", Liedern zum Zuhören und Mitsingen und zwei Auftritten von Günter Burchert beginnt um 18.30 Uhr. Günter Burchert ist um 19 Uhr und um 20.45 Uhr zu hören. Der Eintritt ist frei.


Aktuell

Lesezauber-Filme

Auf dem Ponyhof Der Elfmeter Eulengeschichten Die frechen Krabben Im Zauberspiegel Sketche Star Wars Wissenschaftsshow

weiterlesen >>

Veranstaltungen der Stadt Coesfeld

[Previous Month]
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 26 27 28 29 30 01 02
27 03 04 05 06 07 08 09
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31 01 02 03 04 05 06
[Next Month]