Archiv

< Neues Angebot für Schulen!

Stadtbücherei erfreut sich als Aufenthaltsort immer größerer Beliebtheit


Auf dem Foto: Nadine Knippenborg mit ihrer Tochter Melina, die regelmäßig die Stadtbücherei besuchen.

©Stadtbücherei Coesfeld

Längst kann man in der Stadtbücherei nicht mehr nur Bücher ausleihen. Das Angebot bietet viele unterschiedliche Medien und diese werden auch gut genutzt, wie die Statistik der Stadtbücherei für das Jahr 2016 zeigt. Aber nicht nur die Ausleihzahlen sind wichtig, sondern auch die Zahl der Besucherinnen und Besucher, die in 2016 wieder deutlich angestiegen ist.

Deshalb gibt es keinen Ort in Coesfeld, der von so vielen Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft genutzt wird. Von den 13.600 Coesfelder/innen, die einen gültigen Leseausweis besitzen, nutzen 2.887 die Bücherei regelmäßig. Davon sind 1.058 unter 12 Jahre alt. 234.594 Entleihungen zählte die Stadtbücherei, ähnlich wie im vergangenen Jahr. Die Zeit der jährlichen Ausleisteigerungen ist wohl vorbei, wie in anderen Städten auch. Die Zahl der Entleihungen hat sich aber auf einem hohen Niveau eingependelt. Die Ausleihrenner sind, und darüber sind auch die Büchereimitarbeiterinnen erstaunt, Gesellschaftsspiele und Zeitschriften. Bei den Büchern waren Jussi Adler-Olsen sowie Jojo Moyes und bei den Kinderbüchern Gregs Tagebücher die Spitzenreiter in der Gunst der Leserinnen und Leser.

E-books wurden 55.618-mal über das Portal muensterload entliehen und haben einen hohen Anteil an der Zahl der Entleihungen. Bemerkenswert ist die hohe Zahl von 148.764 Besuchen in 2016, das sind rund 3.000 mehr als in 2015. Das heißt, die Bücherei wird immer mehr als Aufenthalts- und Lernort genutzt. Im Lernort werden Hausaufgaben gemacht oder Erwachsene üben mit jungen Flüchtlingen hier die deutsche Sprache. In der Zeitschriftenecke lesen täglich zahlreiche Stammkunden die Zeitung bei einer Tasse Kaffee. Mütter und Väter treffen sich (besonders beliebt ist der Samstagvormittag) zum Klönen oder um das monatlich stattfindende Bilderbuchkino zu besuchen.

Sicher ist die Zahl von 60 Veranstaltungen und Büchereiführungen ein Grund für die gute Nutzung der Bücherei. Zahlreiche Schulklassen machen hier den Büchereiführerschein oder durchlaufen den Biparcours auf dem Smartphone.

Mit großer Aufmerksamkeit verfolgen die Büchereimitarbeiterinnen das Nutzerverhalten und die Trends auf dem Medienmarkt, um auch in 2017 wieder einen qualitativ anspruchsvollen Bestand, aber auch eine angenehme Aufenthaltsatmosphäre zu erhalten.

 

 

 


Aktuell

Lesezauber Filme 2017

Bücher mit sprechenden Tieren Bücher für Mädchen Bücher für Jungs Bücher für die Schule Minecraft Bücher Bücher mit Tieren Bücher mit Drachen Star Wars Bücher

weiterlesen >>