Archiv

Der Bilderbuchbus kommt! Leseförderung für Kindergartenkinder

Da sich einige Kindergärten an die Stadtbücherei mit der Bitte gewandt hatten, sie in ihrer Arbeit zu unterstützen, da ihre finanziellen Möglichkeiten allein nicht ausreichen, um Bücher in ausreichender Menge und Qualität vorzuhalten, hat der Förderverein der Stadtbücherei Coesfeld e.V. im Jahr 2009 bei der Sparkassenstiftung einen Antrag auf Förderung gestellt. Diesem Antrag wurde mit einer Zuwendung in Höhe von 9000 € entsprochen.

Mit diesen Mitteln konnten Bilderbücher, Vorlesebücher, Sachbilderbücher und einige CDs für acht Kindergärten beschafft werden. Die Sparkasse stellt ein Fahrzeug zur Verfügung, mit dem die Kindergärten angefahren werden können und die Bücherboxen alle drei Monate ausgewechselt werden können. Dieses Projekt hat in den Kindergärten sowohl bei den Kindern, den Erzieherinnen aber auch bei den Eltern einen großen Zuspruch gefunden. Jedes Mal werden die umgetauschten „neuen“ Kisten mit Begeisterung empfangen. Die Kindergärten haben Leseecken eingerichtet, in der die Kinder in Ruhe Bücher anschauen können, zu denen aber auch die Eltern Zugang haben. Vielfach wird berichtet, dass sich die Eltern in Wartezeiten die Bücher anschauen. Mit einem Plakat wird auf den Termin der nächsten Auswechslung der Bücherkisten hingewiesen.

 
Organisation

Die Stadtbücherei dient als Koordinierungsstelle, sie beschafft von Fachleuten empfohlene Bilderbücher und Sachbilderbücher für alle Altersgruppen im Vorschulalter. Um die Arbeit der Vorlesepaten in den Kindergärten zu unterstützen, werden Vorlesebücher gekauft. Elternratgeber ergänzen den Bestand.

Die Bücher werden in Bücherkisten verpackt, eine Bestandsliste wird beigegeben. Der „Bilderbücherbus“ bringt die Bücherkisten zu den Kindergärten und tauscht sie nach 12 Wochen wieder aus. Zweimal im Jahr werden alle Kisten in der Stadtbücherei auf Vollständigkeit überprüft, evtl. werden Reparaturen durchgeführt usw.

Um spezielle Wünsche einzelner Kindergärten zu erfüllen, werden die Kisten mit Büchern aus dem Bestand der Stadtbücherei ergänzt.

Mit diesem Projekt hat die Leseförderung im Vorschulbereich einen gezielten Anstoß und eine qualitative Aufwertung der bereits vorhandenen Lesesefördermaßnahmen in den Kindergärten erhalten. Gleichzeitig ist durch die Vernetzung von Stadtbücherei, Kindergärten und Vorlesepaten eine nachhaltige Wirkung gesichert. Diese verstärkte Zusammenarbeit hat dazu geführt, dass Erzieherinnen häufiger die Stadtbücherei besuchen, um noch zusätzlich Medien auszuleihen. Die Stadtbücherei kann dieses Projekt unter Einsatz ihrer eigenen Bestände in den nächsten Jahren fortführen und die Kinder so kontinuierlich in ihrer Leseentwicklung begleiten.

Aktuell

Lesezauber-Filme

Auf dem Ponyhof Der Elfmeter Eulengeschichten Die frechen Krabben Im Zauberspiegel Sketche Star Wars Wissenschaftsshow

weiterlesen >>