Archiv

Ein toller Lesesommer wartet auf dich in deiner Stadtbücherei..."

Das Foto zeigt von links nach rechts: Birgit Quente, Alina Starp und Elke Tenwinkel

mit diesem Motto wirbt die Stadtbücherei Coesfeld für ihre Leseclubs während der Sommerferien

Anmeldestart am kommenden Dienstag

Auch in diesem Jahr bietet die Stadtbücherei Coesfeld wieder ihre Leseclubs während der Sommerferien an:

Der Sommerleseclub für Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen geht bereits in die 11. Runde. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr wird auch der Juniorleseclub für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen wieder angeboten. Beide Leseclubs werden unter Federführung des Kultursekretariats Gütersloh auch in diesem Jahr wieder landesweit in zahlreichen Bibliotheken durchgeführt. Mit ihrer Teilnahme sollen Kinder und Jugendliche motiviert werden, die Freude am Lesen für sich zu entdecken. Die Anzahl der gelesenen Bücher steht dabei nicht im Vordergrund. Bereits mit drei gelesenen Büchern erhalten die Teilnehmer eine Urkunde und eine Einladung zu einer besonderen Abschluss-Veranstaltung.

Im Sommerleseclub hat sich einiges verändert: Nicht nur die Plakate und Werbematerialien haben ein neues Erscheinungsbild, auch im Ablauf hat sich das Projekt verändert. Erstmals können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählen, ob sie etwas zum Inhalt der Bücher erzählen möchten (das „alte Abfragen“) oder ob sie den Buchinhalt und ihre Wertung für das Buch mit einer Stimmkarte abgeben möchten. Außerdem können die Schülerinnen und Schüler ihren Lesestoff erstmals nicht nur aus den extra angeschafften neuen Büchern für den Sommerleseclub sondern auch aus dem gesamten Bestand der Kinder- und Jugendbibliothek auswählen. Beide Neuerungen sind aufgrund vieler Rückmeldungen der Teilnehmer in den vergangenen Jahren umgesetzt worden.

Die Vorbereitungen für beide Leseclubs laufen zurzeit auf Hochtouren.  Das Team der Stadtbücherei hat viele neue Bücher für die beiden Leseclubs angeschafft und bearbeitet diese für die Ausleihe, die am Dienstag, 11. Juli 2017, beginnt. Wer sich schon jetzt über die neuen Bücher informieren möchte, kann das bequem im neuen Elektronischen Katalog OPEN auf der Homepage der Stadtbücherei machen.

Dazu muss über die Homepage der Stadtbücherei Coesfeld der Katalog aufgerufen werden. Anschließend muss die Maske Mediensuche / Einfache Suche aufgerufen und das Stichwort Sommerleseclub 2017 eingegeben werden. Dort werden in den nächsten Tagen alle neu für den Sommerleseclub angeschafften Bücher angezeigt.

Die Grundschülerinnen und –schüler, die am Juniorleseclub teilnehmen, können – wie im letzten Jahr auch – Bücher aus der gesamten Kinderbücherei aussuchen. Darüber hinaus wird das Team der Stadtbücherei neue, aktuelle Kinderbücher für diese Zielgruppe im Erdgeschoss besonders präsentieren. Wer am Juniorleseclub teilnimmt, darf das gelesene Buch mit Punkten bewerten, erhält für drei gelesene Bücher ebenfalls eine Urkunde und wird zur Abschluss-Veranstaltung eingeladen.

Anmeldestart für beide Leseclubs ist Dienstag, der 20. Juni 2017. Für beide Leseclubs liegen Anmeldeflyer aus. Die Anmeldungen können persönlich in der Stadtbücherei Coesfeld sowie  telefonisch unter Tel.: 02541 / 939-3100 oder per Mail stadtbuecherei@coesfeld.de erfolgen. Für den Sommerleseclub sind Anmeldungen auch über die Homepage www.sommerleseclub.de möglich.

Für alle Fragen rund um die beiden Leseclubs steht das Team der Stadtbücherei gern zur Verfügung.

Vorher noch schnell im Sommerleseclub anmelden !

 

Die Stadtbücherei lädt alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 zur Teilnahme am diesjährigen Sommerleseclub ein.

Der Sommerleseclub wird am Dienstag, 23. Juni 2015, um 15.00 Uhr in der Stadtbücherei eröffnet. Ab dann können die neuen aktuellen Kinder- und Jugendbücher ausgeliehen werden.

 

Ihr könnt Euch ab sofort anmelden – persönlich in der Stadtbücherei oder unter www.sommerleseclub.de

 

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5, die eine weiterführende Schule besuchen. Das gilt auch für Grundschulkinder, die erst nach den Sommerferien auf eine weiterführende Schule wechseln.

 

Wer beim Sommerleseclub mitmacht, kann sich spannenden Lesestoff aussuchen.

Für jede Altersgruppe ist etwas dabei:  Kinderkrimis, Tiergeschichten, Pferdebücher und Geschichten über Familie, Freunde und Schule, Abenteuerbücher …

Wer gern in fantastische Welten abtaucht oder Spannendes mag, findet in den Bereichen „fantasy+scifi“ und „thrill“ ebenso „Lesefutter“ wie diejenigen, die gern Liebes- und Beziehungsgeschichten lesen im Bereich „boyz’n girls“.

 

Habt Ihr noch einen besonderen Buchwunsch zum Sommerleseclub? Dann meldet Euch gern in der Stadtbücherei. Dank einer Spende des Fördervereins können in diesem Jahr noch zusätzliche Bücher gekauft werden.

 

Um den Sommerleseclub erfolgreich mit einem Zertifikat abzuschließen, müsst ihr während der Sommerferien mindestens drei Bücher lesen und den Inhalt anschließend in einem kurzen Gespräch einer Mitarbeiterin der Stadtbücherei vorstellen. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Eintrag ins Lese-Logbuch. Drei Einträge werden benötigt, um das Zertifikat zu erhalten, das zu einem Vermerk ins Zeugnis berechtigen kann. Alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zur AbschlussAktion mit besonderen Programmpunkten und Verlosung eingeladen.

 

Wer mitmacht, sollte sich schon einmal den Termine, Freitag, 28. August 2015, vormerken.  Dann gibt es nachmittags ab 16.00 Uhr für alle erfolgreichen Teilnehmer das Zertifikat sowie eine Verlosung mit vielen Überraschungen. Der Förderverein der Stadtbücherei - unter Vorsitz von Maria Locher - sorgt mit Unterstützung und Spenden vieler heimischer Geschäftsleute für eine rundum schöne Abschlussveranstaltung mit vielen Preisen, Getränken und Snacks.

(16.06.2015)


©Stadtbücherei Coesfeld
Carolina Jung und Patricia Stange vom Team der Stadtbücherei präsentieren die neuen Plakate und Bücher für den diesjährigen Sommerleseclub

„Freiflug in deine Fantasie“   - so lautet das Motto des diesjährigen Sommerleseclubs. Die Stadtbücherei Coesfeld beteiligt sich bereits zum 7. Mal an dieser landesweiten Aktion zur Leseförderung, die unter Federführung und mit Unterstützung des Kultursekretariats Gütersloh durchgeführt wird.

Die Vorbereitungen für den Sommerleseclub laufen auf Hochtouren. Ein großer Teil der exklusiv für den Sommerleseclub bestellten neuen Bücher ist bereits eingetroffen und wird zurzeit für die Ausleihe vorbereitet. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei:  Wegen der großen Nachfrage nach den bekannten Kinderkrimi-Reihen wie „Die drei ???“ -  „Die drei !!!“ -  „Club CSI“ wurden wieder zahlreiche neue Kinderkrimis angeschafft.  Auch Tiergeschichten, Pferdebücher und Geschichten über Familie und Freunde sind ebenso wie fantastische Erzählungen und Abenteuerbücher in dieser Altersgruppe sehr beliebt. Die gefragtesten Bücher der älteren Kinder und Jugendlichen sind vor allem die fantastischen Romane (fantasy) und die Krimis und Thriller (thrill). Erzählungen, die sich mit den Problemen in der Lebenswelt und dem Alltag der Jugendlichen beschäftigen, (reality), werden ebenfalls gern gelesen. Auch die „klassischen Mädchenbücher“, Pferdebücher und Liebesgeschichten sind in dieser Altersgruppe stark gefragt. Das Team der Stadtbücherei ist sicher, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer das richtige Buch für die Sommerferien finden werden.

Teilnehmen am Sommerleseclub können alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5, die eine weiterführende Schule besuchen. Wer beim Sommerleseclub mitmacht,  muss während der Sommerferien mindestens 3 Bücher lesen und den Inhalt anschließend in einem kurzen Gespräch einer Mitarbeiterin der Stadtbücherei vorstellen. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Eintrag ins Lese-Logbuch. Drei Einträge werden benötigt, um das Zertifikat zu erhalten, das zu einem Vermerk ins Zeugnis berechtigen kann. Alle erfolgreichen Teilnehmer werden zur Abschlussveranstaltung eingeladen.

Anmeldungen für den diesjährigen Sommerleseclub sind ab dem 18. Juni möglich  –  persönlich in der Stadtbücherei oder online unter www.sommerleseclub.de. Die Ausleihe der neuen Bücher startet kurz vor Beginn der Sommerferien, am Dienstag, 16. Juli 2013 um 15.00 Uhr. An dieser Stelle auch schon der Hinweis auf die Abschlussveranstaltung am Freitag, 13. September 2013. Dort gibt es für alle erfolgreichen Teilnehmer das Zertifikat sowie eine Verlosung mit vielen Überraschungen. Der Förderverein der Stadtbücherei - unter Vorsitz von Maria Locher - sorgt mit Unterstützung und Spenden vieler heimischer Geschäftsleute für eine rundum schöne Abschlussveranstaltung mit vielen Preisen, Getränken und Snacks.

Alle weiteren Fragen zum diesjährigen Sommerleseclub beantwortet gern das Team der Stadtbücherei.

SommerLeseClub - "Schock deine Lehrer, lies ein Buch"

Unter dem Motto „Schock Deine Lehrer, lies ein Buch“ findet jährlich landesweit der Sommerleseclub - mit Unterstützung und unter der Federführung des Kultursekretariats Gütersloh - in zahlreichen Öffentlichen Bibliotheken und Büchereien statt.
Die Stadtbücherei Coesfeld lädt seit sechs Jahren alle Mädchen und Jungen der weiterführenden Schulen zur Teilnahme ein. Exklusiv für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerleseclubs werden attraktive neue Kinder- und Jugendbücher aller Genres angeschafft. Wer es schafft, während der Sommerferien drei Bücher zu lesen, und den Inhalt anschließend in einem kurzen Gespräch mit einer Mitarbeiterin der Stadtbücherei zu erzählen, erhält ein Zertifikat, auf dem die Teilnahme bescheinigt wird. Dieses Zertifikat berechtigt zu einem besonderen Vermerk im Schulzeugnis.

Alle erfolgreichen Teilnehmer werden zur Abschlussparty mit einem besonderen Programmpunkt, Getränken, Snacks sowie einer Verlosung eingeladen.
Über die Zeiten des nächsten Sommerleseclubs und die Termine zur Anmeldung informiert die Stadtbücherei rechtzeitig.

Alle weiteren Informationen zum Sommerleseclub unter www.sommerleseclub.de

Das war der Sommerleseclub 2012

Mehr als 150 beteiligten sich am Sommerleseclub 2012. 90 Kinder haben den Sommerleseclub erfolgreich absolviert und mindestens 3 Bücher gelesen. Sie wurden zur Abschlussparty am 1. September 2012 in die Stadtbücherei eingeladen. Bürgermeister Heinz Öhmann begrüßte alle Teilnehmer und beglückwünschte sie zu ihrer erfolgreichen Leseleistung. Daniel Schneider, alias MC Schneider, probte mit ihnen den offiziellen Sommerleseclub-Rap ein. Mit Unterstützung des Fördervereins und einiger Sponsoren konnten unter allen Teilnehmern Preise wie Buchgutscheine, ein MP3-Player und ein Wave-Board, ausgelost werden. Dank der Unterstützung einiger Sponsoren war auch für das leibliche Wohl gesorgt, so dass sich alle zum Abschluss mit Snacks, Gebäckstücken und Getränken stärken konnten.

Aktuell

Lesezauber Filme 2017

Bücher mit sprechenden Tieren Bücher für Mädchen Bücher für Jungs Bücher für die Schule Minecraft Bücher Bücher mit Tieren Bücher mit Drachen Star Wars Bücher

weiterlesen >>