Herzlich Willkommen in der Stadtbücherei

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Die Stadtbücherei ist der zentrale Ort für Informationsbeschaffung und Bildung, Leseförderung und digitale Medien, kommerzfreie Unterhaltung und Kommunikation.
Auf den folgenden Seiten können Sie alles über unseren Bestand, unsere Projekte, Kooperationsangebote und Veranstaltungen erfahren – schauen Sie sich doch einmal um.


COESFELD. Am Samstag (21.05.) kommt von 10.30 bis 12 Uhr erstmals die Bretonenhündin Luna zusammen mit „Frauchen“ Julia Niehues in die Stadtbücherei: Für das neue Lesehund-Projekt bilden die beiden ein Lesehund-Team.

 

Doch was ist ein Lesehund? Ein Lesehund-Team hilft Kindern, die Hemmungen haben, wenn sie einen Text laut vorlesen sollen. Solche…

weiterlesen

Am 19. Mai um 19 Uhr liest Petra Fietzek aus ihrem 2021 erschienenen autobiografischen Buch in der Stadtbücherei Coesfeld. Hierin beschreibt sie ihre Kindheit als „Mauerkind“ im Westberlin der 60er Jahre. Ein wichtiges Motiv ihres Werkes ist das Eingeschlossen sein in der kalten Großstadt mit traumatisierten Eltern und der Präsenz der Berliner…

weiterlesen

Die Stadtbücherei Coesfeld lädt am Samstag, den 07.05.2022 ab 10:30 Uhr Bilderbuchfreunde ab 3 Jahren zum Bilderbuchkino ein. Los geht es mit der Geschichte: “Das grüne Küken” von Adele Sansone. Der Gänserich hat einen Herzenswunsch: Er möchte so gerne sein eigenes Küken großziehen. Eines Tages findet er ein seltsames Ei und beginnt sofort, es…

weiterlesen
Ursula Dilkaute und "Olli" zeigen die Bilderbücher vom Bilderbuchkino

Stadtbücherei beantwortet Fragen zur Onleihe und barrierefreien Medien

weiterlesen
Das Bild zeigt Flyer und Geräte für die Anwendung der digitalen Angebote der Stadtbücherei

Durch einen fehlgeschlagenen Prozess wurden die mit dem DRM bereits verschlüsselten Dateien gelöscht und müssen daher erneut mit dem DRM versehen werden.

Dieser Prozess wird einige Tage in Anspruch nehmen und wird von unserem Support, der Divibib, mit Hochdruck bearbeitet. Wir bitten um Verständnis.

weiterlesen

„After Passion“ von Anna Todd

Worum geht es?

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie…

weiterlesen

 

Wie können wir den geflüchteten Menschen beim Ankommen in Deutschland helfen?

Diese Frage haben wir uns in den letzten Wochen des Ukraine-Konflikts gesetellt...

Wir finden, dass Brettspiele für die Betroffenen ein gutes Mittel sind, um sie auf andere Gedanken zu bringen.

Spiele mit Spieleanleitungen in ukrainischer Sprache gibt es leider kaum.…

weiterlesen
Unsere Kollegin Elke Tenwinkel steht vor dem Regal mit den Brettspielen. Neben ihr ist ein Tisch mit verschiedenen fremdsprachigen Lernmaterialien.

Nach zwanzigmonatiger pandemiebedingter Pause fand am 29. März das siebte „Rendezvous mit Buch“ in der Stadtbücherei statt Mitglieder des Fördervereins stellten wieder Bücher vor, die sie in letzter Zeit als besonders spannend, berührend, bewegend, wichtig und damit lesenswert empfanden (die vollständige Liste der vorgestellten Bücher, die fast…

weiterlesen

Literarischer Streifzug am Dienstag (29.03.) in der Stadtbücherei

 

COESFELD. Die Stadtbücherei und ihr Förderverein laden am Dienstag (29.03.) nach fast 20monatiger pandemiebedingter Pause wieder ein zum „Rendezvous mit Buch“. Die Lesung beginnt um 19 Uhr in den Räumen der Stadtbücherei. Mitglieder des Fördervereins und Mitarbeiterinnen der…

weiterlesen
Bildunterschrift: Das „Rendezvous mit Buch“ in der Stadtbücherei kehrt nach langer Pause zurück, das Archivbild zeigt (v.l.n.r.): Brigitte Tingelhoff, Gertrud Manemann, Michael Kaup

Förderverein spendet 1000 Euro für neue Bilderbücher

COESFELD. Es ist wieder soweit: Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei machen sich bereit für die neue Tour des Bilderbuchbusses zu den Coesfelder Kindergärten. „Wir freuen uns besonders über eine 1.000-Euro-Spende des Fördervereins der Stadtbücherei“, sagt Büchereileiterin Anja Dietrichs: „So…

weiterlesen
Die Büchereimitarbeiterinnen Elke Tenwinkel und Uschi Dilkaute mit Michael Kaup (Vorstand des Fördervereins) mit den neubestückten Kisten, mit denen der Bilderbuchbus jetzt wieder auf Tour gehen wird.

„Solange wir lügen (we were liars)“ von E.Lockhart

Worum geht es?

Eine wohlhabende und angesehen Familie. Eine Privatinsel vor der Küste Massachusetts. Ein Mädchen ohne Erinnerungen. Vier Jugendliche, deren Freundschaft in einer Katastrophe endet. Ein Unfall. Ein schreckliches Geheimnis. Nichts als Lügen. Wahre Liebe. Die Wahrheit.

Berührend.…

weiterlesen

Ab dem 17.02.2022 ist der Besuch in der Stadtbücherei mit 3G ( vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet) möglich!

Für den Besuch ist ein gültiges Impfzertifikat, ein Genesenennachweis (nicht älter als 6 Monate) oder ein negativer Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) in Verbindung mit einem Personalausweis am Einlass vorzulegen!

Kind…

weiterlesen

Hallo, mein Name ist Jule Rasig, ich bin 15 Jahre alt und habe ein 2-wöchiges Praktikum in der Stadtbücherei gemacht.

Mir hat die Zeit wirklich sehr gut gefallen und sehr viel Spaß gemacht. Das Team hat mich super aufgenommen und ich habe mich immer sehr wohl gefühlt. Mein Tag begann damit, Bücher, Spiele, CDs, DVDs und Zeitschriften…

weiterlesen

„Truly“ von Ava Reed

Worum geht es?

Wenn meine Welt stillsteht, dreht sich deine dann weiter?

Kein Job, keine Wohnung, kein Geld – so kommt Andie nach Seattle. Hier will sie sich ihren Traum erfüllen und endlich zusammen mit ihrer besten Freundin an der Harbor Hill University studieren. Während Andie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den…

weiterlesen
 
• © 2022 Weiterbildung & Kultur •