Archiv

< Mein Praktikum in der Stadtbücherei

Medientipp von unserer Praktikantin

Heute beendet Maren ihr Praktikum in der Stadtbücherei. Wir bedanken uns sehr herzlich für ihre Mitarbeit und freuen uns über ihren Buchtipp:   Mac, Carrie: 100 schlimme Dinge, die mir bestimmt passieren.   Standort: JuCoe, 5.2 Mac, reality bzw. Regal „neu“ (Für Jugendliche ab etwa 14 Jahren)


Unsere Praktikantin Maren mit ihrem Medientipp. ©Stadtbücherei Coesfeld

Im Buch „100 schlimme Dinge, die mir bestimmt passieren“ von Carrie Mac geht es um ein Mädchen namens Maeve das stark unter ihrer Angststörung leidet. Sie kennt die Zahlen der Todesopfer durch Unfälle, Krankheiten und Ermordungen und sie rechnet ständig damit, dass etwas Schlimmes passiert. Als sie dann auch noch für sechs Monate zu ihrem Vater ziehen soll, wird die Angststörung dadurch umso stärker. Sie bekommt Angstzustände und Panikattacken. Sie versucht alles, um nicht zu ihrem Vater zu müssen, doch schließlich gibt sie es auf und sie sitzt nun bei ihrem Vater fest. Maeves Vater ist trockener Alkoholiker und droht ständig wider Alkoholsüchtig zu werden. Zu allem Überfluss ist ihre Stiefmutter auch noch hochschwanger und sie besteht beharrlich darauf, zu Hause zu entbinden, dabei kann dabei doch so viel schiefgehen! Der einzige Lichtblick ist das Mädchen Salix, welches Maeve immer wieder auf der Straße Musik spielen sieht. Die beiden Mädchen verlieben sich schließlich ineinander und Salix schafft es, Maeve von den schlimmen Gedanken abzulenken.

Das Cover ist sehr niedlich, kitschig und verspielt gestaltet, so dass man eher mit einer Liebesgeschichte als einem Roman über so ein ernstes Thema wie Angststörung rechnet. Das Thema Angststörungen wird in diesem Buch vor allem den Lesern, die nichts mit dem Thema zu tun haben, gut erklärt und es wird nicht als harmlos oder als „nichts Ernstes“ dargestellt. Die Gedanken von Maeve sind sehr real beschrieben und man kann sich gut vorstellen wie man unter solchen Gedanken leidet. Die Story des Buches ist nicht wirklich das interessanteste in diesem Roman, da doch eher die Krankheit, die Probleme und die Liebe zwischen den beiden Mädchen im Vordergrund steht.

(23.03.2018)


Aktuell

Rendezvous mit Buch - Literaturliste

Vorgestellte Bücher „Rendezvous mit Buch“ Bücherliste - Rendezvous mit Buch am 30. Oktober Gerst, Alexander        166 Tage im All Goosen,...

weiterlesen >>