Handys für Hummel, Biene und Co. in der Stadtbücherei Coesfeld abgeben!

Elke Tenwinkel macht es vor und wirft ein altes Handy in die Sammelbox.

Elke Tenwinkel wirft ein Handy ein.

Ausgediente Handys sammeln für den Insektenschutz.© Stadtbücherei Coesfeld

Fast jeder hat zu Hause ungenutzte, ausgediente Handys in der Schreibtischschublade liegen. Diese können ab sofort in der Stadtbücherei Coesfeld abgegeben werden. Dazu wurde im Eingangsbereich eine Sammelbox vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) aufgestellt.Handys, Tablets, Ladekabel und ähnliches werden so wieder dem Materialkreislauf zugeführt, und wertvolle Rohstoffe recycelt.  Für die gesammelten Geräte erhält der NABU Spenden, die in den Insektenschutz investiert werden. Wenn Sie bei Ihrem nächsten Büchereibesuch Ihr altes Gerät einwerfen - egal, ob intakt oder defekt - können Sie aktiv einen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz leisten.

Und so ganz nebenbei können Sie auch in der aktuellen Kinder- und Jugendsachbuchausstellung zum Thema „Klimaschutz“ stöbern, und sich Bücher ausleihen, die mit allerlei Tipps für den Alltag aufwarten und unsere Kinder und Jugendlichen allgemein für das Thema sensibilisieren.

 
• © 2022 Weiterbildung & Kultur •