Lesetipp für einen humorigen Lese-Nachmittag: "Den Titel hab ich leider vergessen … aber es ist blau" von Monika Reitprecht

Hier sehen Sie das blaue Cover des Buches: Den Titel hab ich leider vergessen … aber es ist blau von Monika Reitprecht. ©Stadt Wien-Büchereien

©Stadt Wien-Büchereien

Mit knapp 70.000 Followern auf Facebook und 22.000 auf Twitter sind die Büchereien Wien eine der erfolgreichsten öffentlichen Institutionen in den sozialen Medien. Verantwortlich für den großen Erfolg sind die höchst komisch geschilderten und gewitzt kommentierten Alltagssituationen einer Wiener Bibliothekarin.
Wie humorvoll es in den Büchereien der Stadt Wien zugeht, beweisen die in diesem Buch gesammelten Postings und Tweets der Bibliothekarin Monika Reitprecht. Nach ihrem erfolgreichen ersten Band „Wo stehen hier die E-Books?“ folgt nun die Fortsetzung. Auch der zweite Band erlaubt wieder tiefe Einblicke hinter die Kulissen der Buchwelt. Denn die letzten Jahre haben natürlich auch die Büchereien vor neue Herausforderungen gestellt; es galt Dresscodes (FFP2) einzuhalten und neben dem Katalogisieren musste auch desinfiziert werden. Unterhaltsam war der bibliothekarische Alltag aber selbst im härtesten Lockdown.

Ein Buch, in dem wir uns mit Sicherheit alle ein kleines bisschen wiederfinden werden. Viel Spaß beim Lesen!

 
• © 2024 Weiterbildung & Kultur •