Lesung mit Petra Fietzek aus "Mauerkind" in der Stadtbücherei

©Petra Fietzek

Am 19. Mai um 19 Uhr liest Petra Fietzek aus ihrem 2021 erschienenen autobiografischen Buch in der Stadtbücherei Coesfeld. Hierin beschreibt sie ihre Kindheit als „Mauerkind“ im Westberlin der 60er Jahre. Ein wichtiges Motiv ihres Werkes ist das Eingeschlossen sein in der kalten Großstadt mit traumatisierten Eltern und der Präsenz der Berliner Mauer. Jeder der sich für diese sehr persönliche Zeitreise interessiert, ist herzlich eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

 
• © 2022 Weiterbildung & Kultur •