Lilly liest...

©Stadtbücherei Coesfeld

„Truly“ von Ava Reed

Worum geht es?

Wenn meine Welt stillsteht, dreht sich deine dann weiter?

Kein Job, keine Wohnung, kein Geld – so kommt Andie nach Seattle. Hier will sie sich ihren Traum erfüllen und endlich zusammen mit ihrer besten Freundin an der Harbor Hill University studieren. Während Andie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den Griff zu bekommen, trifft sie auf Cooper, der sie mit seiner schweigsamen Art gleichermaßen anzieht wie verwirrt. Und obwohl Andie genug Sorgen hat, lässt er sie einfach nicht los. Sie will wissen, wer Cooper wirklich ist. Aber sie merkt schnell, dass manche Geheimnisse tiefere Wunden hinterlassen als andere…

 

Meine Meinung

Ich habe einen Moment gebraucht um in die Geschichte reinzukommen, aber nach ein paar Kapiteln habe ich sie geliebt. Der Schreibstil war sehr locker, was mich sozusagen durch das Buch fliegen lassen hat. Mir fiel es schwer das Buch zur Seite zu legen, da die Geschichte von Andie und Cooper mich sehr gefesselt hat. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Außerdem herrscht in diesem Buch eine angenehme und harmonische Atmosphäre, trotz des Gegensatzes zum Chaos in Andies Leben.

 
• © 2022 Weiterbildung & Kultur •