Stadtbücherei: In der nächsten Woche werden die oberen Stockwerke wiedereröffnet

Uschi Dilkaute beim Einstellen der Bücher, die nicht vom Wasserschaden betroffen sind. ©Stadtbücherei Coesfeld

Uschi Dilkaute beim Einstellen der Bücher, die nicht vom Wasserschaden betroffen sind.©Stadtbücherei Coesfeld

Gute Nachrichten für alle kleinen und großen Bücherei-Fans: Die Stadtbücherei wird in der kommenden Woche (ab Dienstag, 07.02.) wieder regelmäßig ihre Türen öffnen. Vorerst allerdings nur den Hintereingang an der Weberstraße und nur die beiden oberen Stockwerke, denn im Erdgeschoss gehen die Renovierungsarbeiten weiter, nachdem ein Wasserschaden große Teile des Teppichbodens unbrauchbar gemacht hatte. „Wir möchten jetzt einfach ein positives Zeichen setzen und zum regelmäßigen Ausleihbetrieb zurückkehren, auch wenn wir weiterhin manche Einschränkungen haben“, sagt die stellvertretende Büchereileiterin Barbara Hölker. Weil das Erdgeschoss auch in den kommenden Wochen weiterhin geschlossen bleiben wird, ziehen die Kinderbücher und die Ausleihe ins erste Obergeschoss. „Ein großer Teil der Spiele und Kinderbücher hat in der Jugendbibliothek vorübergehend Platz gefunden. Hier können dann auch endlich die neuen Kinderbücher aus der Aktion „Lesezauber“ erstmals ausgeliehen werden“, sagt sie. Etwa 190 neue Bücher waren mit Hilfe einer Spende der Sparkasse Westmünsterland erst wenige Tage vor dem Wasserschaden in der Stadtbücherei eingetroffen und ausgestellt worden. Ein Wermutstropfen begleitet die Wiedereröffnung: „Leider werden wir vorerst nicht barrierefrei sein, denn die Obergeschosse sind vom Hintereingang aus mit Kinderwagen, Rollatoren oder Rollstühlen nicht erreichbar“, so Barbara Hölker. Zwar sei der Fahrstuhl in Betrieb, die Treppe zum Hintereingang allerdings bleibe ein Hindernis: „Wir können aber anbieten, dass wir vorbestellte Bücher und Medien nach draußen bringen, wie wir es auch bei der Aktion „Bücher to go“ gemacht hatten.“ Das Büchereiteam freut sich über die gute Resonanz und die vielen netten Rückmeldungen aus der Leserschaft: „Das hat uns in den letzten Wochen immer wieder Mut und neuen Schwung gegeben, trotz all der Aufräumarbeiten, die wir nach dem Wasserschaden hatten.“ Am Samstag (11.02.) gibt es dann auch schon die erste Veranstaltung in der Bücherei: Um 10.30 Uhr beginnt das Bilderbuchkino für Kinder.

 

Renovierungsarbeiten im Erdgeschoss laufen weiter

 
• © 2024 Weiterbildung & Kultur •